You are currently viewing Neue Funktionen in VituixCAD

Das Simulationstool “VituixCAD” von Kimmo Saunisto erfreut sich in der DIY-Gemeinde sehr großer Beliebtheit. Das überrascht wenig, da es für so gut wie jeden Aspekt in der Lautsprecherentwicklung Funktionen bereithält und immer weiter entwickelt wird.

Kürzlich erschien ein Update, welches wieder einige neue und interessante Funktionen im Gepäck hatte. Die 3 für mich wichtigsten Funktionen möchte ich hier einmal kurz erklären.

1. Akustische Messung ohne Weicheneinfluss anzeigen

Während der Weichenentwicklung kommt es relativ häufig vor, dass ich mir zwischendrin nochmal ansehen möchte, wie denn die ursprüngliche Messung ausgesehen hat. Bisher habe ich dafür die Funktionen “short” und “open” genutzt, um die Bauteile aus der Gleichung herauszunehmen. Zwar sind das nur wenige Klicks, aber auf Dauer dann doch irgendwie lästig. Genau da setzt eine der neuen Funktionen an: öffnet man mit einem Rechtsklick auf einem der Treiber im Weichenplan das Kontextmenü, befindet sich dort nun die Funktion “Raw Response”: 

Wird diese ausgewählt, wird im “SPL”-Fenster die “Rohmessung” des Chassis angezeigt:

Um wieder zur beschalteten Version zurück zu kehren, wird der Punkt wieder über das Kontextmenü abgewählt.

2. Impedanzmessung ohne Weicheneinfluss anzeigen

Genau wie auch beim Frequenzgang kann es durchaus interessant sein, sich die ursprüngliche Messung ohne den Einfluss der Weiche anzusehen. Öffnet man mit einem Rechtsklick im “Impedance”-Fenster das Kontextmenü, findet man den Punkt “Show Raw Impedances”:

Auch diese Funktion kann durch Abwählen im Kontextmenü wieder abgeschaltet werden.

3. "Fadenkreuz"

Fährt man mit der Maus in einen der Graphen auf der rechten Seite, werden einem, je nach Fenster in dem man sich befindet, ein “Mouseover” mit Werten angezeigt. Das können Frequenz, Pegel, Impedanz, etc. sein. Neu ist, dass ein Fadenkreuz angezeigt wird, wenn man auf eine der Linien in einem der Graphen klickt:

Das Fadenkreuz folgt der Linie, wenn die Maus bewegt wird. Zusätzlich zeigt das Mouseover die für den Graphen interessanten Werte an. Ein weiterer Klick irgendwo in eines der Fenster lässt das Fadenkreuz wieder verschwinden.

guest
2 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Ansgar

Hi Rouven, Danke für die Tipps! Wie Du weißt, kann ich sie zur Zeit gut nutzen 🙂 Highfidele Grüße! Ansgar